Settimana bianca in val di Fassa

Weiße Woche im Val di Fassa

Im Herzen des Trentino: das Skiparadies

Winter 2017/2018

Im Winter wird das Fassatal zum Zuhause aller Skifahrer, Experten und Anfänger. Über 200 km Pisten in 9 Skigebiete mit 78 Liften unterteilt, alle modern und ausgestattet.

Skifahren im Val di Fassa zwischen den Dolomiten, den schönsten Bergen der Welt, ist wirklich ein einmaliges Erlebnis, um mindestens einmal im Leben zu leben. Und für Langlaufliebhaber sind mehr als 70 Kilometer Wege in Ringe und Wege unterschiedlicher Länge unterteilt.

Vom Zentrum von Vigo di Fassa, ein Teil der Catinaccio-Seilbahn in nur wenigen Minuten das Sie direkt zum Ciampedie nimmt hier der Schnee bereits von der Ponte di Sant'Ambrogio, 8. Dezember, dank einer erneuerten System künstlicher Schnee gewährleistet ist.

Zu Beginn der Aufzüge Ciampedie Ski auch ein großer Park Kinderpark Spiele für Kinder: hier in Ihrem Skiurlaub, werden die Kinder Spaß haben und spielen im Schnee oder die ersten Schritte auf Skiern, gefolgt von qualifizierten Lehrern und den Animateuren der Skischule Vigo di Fassa.

Aber das Fassatal umfasst auch viele Möglichkeiten für diejenigen, die nicht Ski fahren können oder wollen, neue Emotionen erleben ... Schneeschuhwandern und Schneeschuh um leichter zu bewegen. Und wir empfehlen Sie versuchen, diesen Ausflug bei Sonnenuntergang, nur wenn die umgebende Landschaft mit magischen Farben gefärbt ist und die Gipfel der Dolomiten sind die Protagonisten Enrosadira: Ladin Begriff, der die Landschaft durch die lodernden Farben der Dolomiten beschreibt. Tatsächlich ist es das Phänomen der Rötung der Gipfel, die vom Sonnenuntergang, von Orange zu Lila, übergehen, um dem Blau der Nacht Raum zu geben.

Sportliche Menschen können auch Skifahren oder Snowboarden gehen. Nur für Snowboarder und Freestyle-Skifahrer bietet das Val di Fassa 4 spezielle Bereiche, in denen man Skifahren und Schneestürmen kann.